fbpx
(16.08.2017) Gestern konnte Roland Morlock als Landesvorsitzender des Baden-Württembergischen Bahnkunden-Verband im SWR in einem Live-Interview seine Einschätzung zum Desaster im Schienenverkehr auf der Rheintal-Strecke vertreten (ab Minute 5:00).

Das Vereisungsverfahren, so Morlock in dem Interview, sei kaum erprobt. Deshalb verbiete sich eigentlich für einen solchen schwierigen Untergrund zum jetzigen Zeitpunkt eine Anwendung.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Unterstützen Sie uns. Werden Sie Mitglied!

DBV Kalender