DBV-Veranstaltung "Grenzüberschreitende regionale Eisenbahnverkehre" am 1.12.2014

"Grenzüberschreitende regionale Eisenbahnverkehre und ihre Bedeutung

für das Zusammenwachsen von Regionen am Beispiel einer geplanten Ausweitung des S-Bahn-Netzes zwischen Dresden und Ustí" so der vollständige Titel. Noch einige Plätze sind für die Abendveranstaltung frei. Am 1.12.2014 um 18 Uhr (Ende: 21 Uhr) findet im Marché-Restaurant im Dresdner Hauptbahnhof die erste Diksussionsveranstaltung statt. Nach einem Referat des Vorsitzenden des Europäischen Fahrgastverbandes EPF, Trevor Garrod, besteht Möglichkeit mit ihm und den anderen Gästen ausgiebig zu diskutieren. Es wird ein Kostenbeitrag von 10 € erhoben, DBV-Mitglieder zahlen 5 €.

Suchen

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Deutsche Schienenverkehrs-Wochen, Deutscher Schienenverkehrs-Preis

schienenverkehrspreis web

DBV Kalender

Jetzt spenden!GLS-Gemeinschaftsbank e. G., IBAN DE08 4306 0967 1145 9255 00, BIC GENODEM1GLS