Jahrgang 2017

DBV-Landesverband Mitteldeutschland gründet sich

(8.5.2017, DBV-Bundesverband) Auf einem gemeinsamen Landesverbandstag am 6.5.17 in Naumburg (Saale) haben die DBV-Mitglieder aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen den Zusammenschluß ihrer Landesverbände zum "Mitteldeutschen Bahnkunden-Verband" mit Sitz in Leipzig beschlossen. Dem neuen Landesverband gehören fünf DBV-Regionalverbände, zwei DBV-Fördervereine und sechs DBV-Mitgliedsvereine an.
Zum Landesvorstand wurden gewählt: (v.l. n. r. Karl-Herrmann Schorn (Vorsitzender des Fördervereins Wisentatalbahn, Mühltroff) zum Vizelandesvorsitzenden und Vorstandsbeauftragten für den Freistaat Sachsen; Ferdinand Fischer (Vorsitzender der Interessengemeinschaft Unstrutbahn, Donndorf) zum Landesvorsitzenden und Vorstandsbeauftragten für den Freistaat Thüringen und Moritz Falgowski (bisher Besitzer im DBV-Landesvorstand Sachsen-Anhalt) zum Landesschatzmeister und Vorstandsbeauftragten für das Land Sachsen-Anhalt.
Der DBV-Landesverband Mitteldeutschland ist ab sofort unterder Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

Schienenverkehrs-Wochen

dbv schienenverkehrswochen

Suchen

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

DBV Kalender


28 Aug 2019 - 17:00h - 18:30h
Arbeitsgruppe Fernverkehr im DBV

04 Sep 2019 - 17:00h - 18:30h
Arbeitsgruppe Fernverkehr im DBV

Jetzt spenden!GLS-Gemeinschaftsbank e. G., IBAN DE08 4306 0967 1145 9255 00, BIC GENODEM1GLS