fbpx
Balkendiagramm. Ausgaben für Straßen -327,087 Mio. Euro, Eisenbahnen - 4,777,873 Mio.Euro weniger

Der vorgelegte Entwurf zum Bundeshaushaltsgesetz 2022 ist scheinbar das Ergebnis eines verkehrspolitischen „Weiter so“. Waren sich die Koalitionäre nicht einig, dass der Bahn- und Busverkehr großflächig und dauerhaft gestärkt werden soll? War es nicht so, dass der seit Jahrzehnten aufgelaufene Investitionsstau in den nächsten Jahren beseitigt werden sollte? Verdoppelung des Fahrgastaufkommens im Bahn-Personenverkehr bis 2030, deutliche Erhöhung des Güteraufkommens auf der Schiene? Nichts davon ist mit Geld für die notwendigen Investitionen in die Infrastruktur und für Verkehrsbestellungen hinterlegt. Der DBV kritisiert, dass die Bundesregierung aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP ihre verkehrs-, klima- und umweltpolitischen Ziele aus dem Koalitionsvertrag nach gut 100 Tagen stillschweigend zum Altpapier gelegt hat.

Für den Verkehrsbereich soll es nach den Planungen der Bundesregierung 15 Prozent weniger Geld geben (2021: 33,683 Mrd. Euro, 2022: 28,725 Mrd. Euro) und für den Eisenbahnbereich 4,775 Mrd. Euro weniger (2021: 15,321 Mrd. Euro, 2022: 11,545 Mrd. Euro). Der DBV kritisiert, dass sich die Bundesregierung offenbar dafür entschieden hat, die Probleme weiterhin liegen zu lassen.

Von dem ursprünglich medial so gelungenen Aufbruch ist nichts übrig. Für den Verkehrsbereich im Haushaltsgesetz stellt der DBV fest: da kann weder von Fortschritt noch von irgendwas Neuem wagen die Rede sein.

Ausgaben für Straßen
2021: 33.683.380.000 Euro, 2022: 28.725.917.000 Euro. Differenz: - 4,957 Mrd. weniger Euro

Ausgaben für Eisenbahn und ÖPNV
2021: 16.321.418.000 Euro, 2022: 11.545.545.000 Euro. Differenz: - 4,775 Mrd. Euro weniger


Quelle: Entwurf eines Gesetzes über die Feststellung des Bundeshaushaltsplans für das Haushaltsjahr 2022 (Haushaltsgesetz 2022)

https://dserver.bundestag.de/btd/20/010/2001000.pdf

Zurück zur Übersicht

Unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Unterstützen Sie uns. Werden Sie Mitglied!

Ihre Vorschläge für den Deutschen Schienenverkehrs-Preis

Folgen Sie uns auf ...

Twitter social icons square bluef logo RGB Blue 100

 

DBV Kalender

Durch die weitere Nutzung der Seite bahnkunden.de stimmen sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie Info

einverstanden!