fbpx
Logo der Bundesnetzagentur

Die "Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen" bekommt einen neuen Präsidenten, der für den Deutschen Bahnkunden-Verband kein Unbekannter ist. Es wird Klaus Müller werden, der zur Zeit Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) ist. Anfang 2021 ist der DBV dem VZBV als Mitglied beigetreten.

Präsident Gerhard J. Curth hat Herrn Müller im Namen des DBV gratuliert. Der DBV freut sich, dass mit seiner Berufung auch ein Stück die Verbraucherinteressen gestärkt werden. In den nächsten Jahren soll nach dem Willen des Europäischen Gerichtshofes die Bundesnetzagentur zu einer unabhängigen Behörde ohne Einfluss aus dem Bundesverkehrsministerium werden. Ihre Bedeutung als Aufsichtsbehörde für den Wettbewerb bei den Netz-Infrastrukturen wird beispielsweise bei der Genehmigung der Trassen- und Stationsentgelte im Schienenverkehr deshalb noch deutlich zunehmen.

Verweise:

Bundesnetzagentur, Fachthema Eisenbahnen

Pressemitteilung des vzbv

Zurück zur Übersicht

Unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Unterstützen Sie uns. Werden Sie Mitglied!

Ihre Vorschläge für den Deutschen Schienenverkehrs-Preis

Folgen Sie uns auf ...

Twitter social icons square bluef logo RGB Blue 100

 

DBV Kalender

Durch die weitere Nutzung der Seite bahnkunden.de stimmen sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie Info

einverstanden!